In dieser Rubrik halten wir Sie, lieber Besucher, auf dem neuesten Stand über

  • Änderungen bezüglich Gesetzen, Förderungsmöglichkeiten für Selbsthilfegruppen
  • Veranstaltungen, die in unserem Wirkungskreis stattfinden
  • alle Neuerungen rund um Selbsthilfegruppen im Allgemeinen

Sie möchten ein Interessantes Ereignis melden?

Kontakt

Kontaktstelle für Selbsthilfe
Altes Stadttor 16 – 49661 Cloppenburg
Telefon: 04471 185 872

Die Kontaktstelle ist telefonisch zu erreichen
montags von 9 bis 12 Uhr,
dienstags von 14 bis 17 Uhr,
sowie donnerstags von 8 bis 13.30 Uhr 

 

Schon gelesen?

Den jüngsten Zeitungsartikel über das Projekt des Ausbruch e.V. könnt ihr hier nachlesen. Mit dem Erlös der Charity-Veranstaltung, die der Verein organisiert hat, wird ein Projekt für Eltern behindeter Kinder finanziert, welches in Kooperation mit der Kontaktstelle erarbeitet wurde.

Datenschutzinformation

Die Kontaktstelle für Selbsthilfe in Cloppenburg freut sich über Ihren Besuch auf diesen Internetseiten und über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Daten aller Nutzerinnen und Nutzer dieser Internetseite ist für uns ein Anliegen von äußerster Wichtigkeit.

Nachfolgend informieren wir Sie über unsere Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist und somit ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte daher unmöglich ist.

Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklärung.

25-jähriges Jubiläum der Kontaktstelle für Selbsthilfe

NWZ-Artikel von Martin Kessens

Statisten für unseren Kinospot gesucht!

Bist Du 18-35 Jahre alt?

Hast Du Spaß an der Filmarbeit und würdest gerne in einem Kinospot mitspielen?

Jetzt hast Du die Chance dazu!

Quelle: pixabay.de

Für unseren Kinospot zu dem Thema junge Selbsthilfe suchen wir noch einige motivierte Statisten.
Der Dreh soll im Mai oder Juni 2018 an einem Samstag stattfinden. Am 28. April 2018 um 12 Uhr treffen wir uns zum Probetermin im Caritas-Sozialwerk, Neuer Markt 30, in Vechta. Hier bekommst Du auch alle nötigen Informationen, die Du für den Dreh benötigst. Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich einfach per Email hier: Info@Selbsthilfe-Cloppenburg.de

Unsere neue Selbsthilfezeitung ist da!

Selbsthilfezeitung

Prall gefüllt mit Berichten von der Kontaktstellenarbeit aus dem vergangenen Jahr 2017 erscheint unsere aktuelle Selbsthilfezeitung.
Wir informieren darin über Veranstaltungen aus dem letzten Jahr, neue Selbsthilfegruppen und geplante Gruppengründungen. Hier gelangen Sie zu der PDF-Version der „Selbsthilfe Kompakt“:

Selbsthilfe Kompakt 2017

 

 

Übersicht der Selbsthilfegruppen im Landkreis Cloppenburg

Jedes Jahr überarbeiten wir unseren Leporello, damit Sie einen Überblick haben, welche Gruppen sich im
Landkreis Cloppenburg treffen und wer die jeweiligen Ansprechpartner sind. Hier finden Sie immer die
aktuelle Version: Flyer 2017 SHG Übersicht

 

Buchtipp

Suicide von Stefan Lange

Wir möchten euch einen eindrucksvollen Autor vorstellen, der nicht nur ein Buch über seine Erfahrungen mit dem Tabuthema Suizid veröffentlicht hat, sondern auch in der Suizidprävention aktiv ist und damit anderen Betroffenen und Angehörigen helfen möchte.

Früher hatte Stefan Lange ein ganz normales Leben. Er war noch jung, liebte das Reisen und hatte als Akademiker Aussichten auf eine vielversprechende berufliche Zukunft. Doch dann kam er in die Situation, dass er keinen Ausweg mehr gesehen hat und beschloss seinem Leben ein Ende zu setzen. Er überlebte knapp und kämpfte sich wieder zurück ins Leben.
Heute geht er sehr offen mit dem Thema Suizid um und hat darüber ein Buch geschrieben. Darin erzählt der Autor in einer tagebuchartigen Rückblende die Geschichte einer passionierten Liebe, eines Lebens zwischen Manie und Depression. Die Sprache besticht durch Klarheit; schonungslos offen, zynisch-brutal und sehnsüchtig-hoffnungsvoll zugleich rührt der Autor mit »Suicide« an ein Tabuthema.
Doch die Veröffentlichung seines Buches reicht Stefan Lange nicht. Er möchte mehr tun und steht Betroffenen, Angehörigen und Interessierten für Interviews, Vorträge und Lesungen zur Verfügung. Damit möchte er mit anderen Menschen in den Austausch gehen.
Wer Interesse an Stefan Lange und seiner Arbeit hat, sollte seine Homepage besuchen und kann gerne Kontakt zu ihm aufnehmen. Mit einem Klick auf die Grafik gelangt ihr auf seine Webseite.

 

Kontaktformular

12 + 1 =

Kartenansicht

Hier finden Sie uns – die Selbsthilfe in Cloppenburg. Direkt im Gebäude der VHS

Selbsthilfe Cloppenburg